MEHR ULM


WAGEN

TERMINE

Terminüberblick der Ulmer SPD

mehr

ORTSVEREINE

Die Ulmer SPD besteht aus vier Ortsvereinen.

mehr

ARBEITSGEMEINSCHAFTEN

Jusos und AsF

Jusos AsF

NEWS

Nominierung zur Bundestagswahl 2017

Einladung zur Wahlkreismitgliederversammlung zur Nominierung einer/eines Bundestagskandidatin/Bundestagskandidaten im Wahlkreis 291 Ulm

am Mittwoch, den 5. Oktober 2016 um 19:30 Uhr
im Restaurant Notos (ehemals Alpha), Magirusstraße 44, 89077 Ulm


Liebe Genossinnen und Genossen,

mit großen Schritten rückt der Termin zur Bundestagswahl 2017 näher. Für die SPD in Ulm und dem Alb-Donau-Kreis bedeutet dies, sich nun inhaltlich, aber auch vor allem personell für diese Wahl zu rüsten und aufzustellen. Die aktuellen Umfragewerte auf Bundesebene können nur als Ansporn zu verstehen sein, in den Kernthemen der SPD klare Haltung zu zeigen. Ungerechtigkeiten zu beseitigen, die die Freiheit der Menschen zerstören, ist das fundamentale Thema der Sozialdemokratie. Gebraucht wird eine SPD, die klar und entschlossen für soziale Gerechtigkeit in Staat und Gesellschaft eintritt. Dies soll sich auch in der Person verkörpern, die die SPD in der Region als Abgeordnete/als Abgeordneter in Berlin vertritt.

Nehmt also bitte euer „Königsrecht“ als Mitglied der SPD wahr, kommt zahlreich zur Nominierungsversammlung und macht von eurem Stimmrecht Gebrauch! Für die SPD in der Region ist wichtig, hier ein klares Signal zu geben.

Hilde Mattheis MdB hat ihre Kandidatur für die die nächste Legislaturperiode bekannt gegeben. Ihr Bewerbungsschreiben habt ihr bereits mit separater Post erhalten. Selbstverständlich sind auch weitere Kandidaturen weiterhin möglich.

Zur Nominierung unserer Kandidatin bzw. unseres Kandidaten im Wahlkreis 291 Ulm laden wir Dich herzlich ein.

Folgende Tagesordnung schlagen wir hierfür vor:

1.    Eröffnung und Begrüßung, Konstituierung
2.    Wahl einer Versammlungsleitung
3.    Verabschiedung der Wahl- und Geschäftsordnung
4.    Wahl der Mandatsprüfungskommission
5.    Wahl einer Wahl- und Zählkommission
6.    Wahl eines Schriftführers/einer Schriftführerin
7.    Bestimmung von 2 Teilnehmer/innen für die Versicherung der geheimen Wahl an Eides statt
8.    Bestellung einer Vertrauensperson und deren Stellvertreter/in für den Wahlvorschlag der SPD
9.    Benennung von 2 Beisitzer/innen und deren Stellvertreter/innen für den Kreiswahlausschuss
10.    Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten
11.    Aussprache
12.    Bericht der Mandatsprüfungskommission
13.    Wahl der Kandidatin/des Kandidaten
14.    Anträge/Verschiedenes/Schlusswort


Solidarische Grüße

Martin Ansbacher               
Kreisvorsitzender Ulm

Bernhard Gärtner
Kreisvorsitzender Alb-Donau

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wichtiger Hinweis für Mitglieder!    

Stimmberechtigt ist nur, wer SPD-Mitglied ist und seiner satzungsgemäßen Beitragspflicht nachkommt, wer zum Zeitpunkt der Nominierungskonferenz für die Bundestagswahl im BT-WK 291 Ulm wahlberechtigt, also volljährig ist, den Erstwohnsitz seit mind. drei Monaten im BT-WK 291 Ulm hat und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Zur ggf. notwendigen Überprüfung durch die Mandatsprüfungskommission bringt bitte Euer Parteibuch sowie den Personalausweis oder Reisepass mit. Vielen Dank für Euer Verständnis! Darüber hinaus sind Mitglieder ohne Stimmberechtigung dennoch herzlich eingeladen, an der Nominierungskonferenz als Besucher teilzunehmen.
Zum Wahlkreis 291 Ulm gehören die Städte/Gemeinden  des Stadtkreises Ulm sowie des Alb-Donau-Kreises.

Foto: SPD-Bundestagsfraktion

 

mehr
Nominierung zur Bundestagswahl 2017